Freitag, 11. April 2014

Wroooom wrooom

Was lange währt wird endlich gut!
So heisst es ja immer und es stimmt: Nun ist es endlich gut geworden!
Ich habe für meinen Sohnemann ein Regal fürs Kinderzimmer gebastelt.
Als wir umzogen wünschte er sich ein Autozimmer (ich hatte es befürchtet), 
im vorherigen Zuhause hatte er ein Piratenzimmer (das hatte ich bestimmt).
Noch ist das Autozimmer nicht ganz fertig aber wir kommen dem immer näher!
Aber lange Rede kurzer Sinn, hier die Fotos meiner Werkelei:


Mein Mann half mir beim Sägen und zusammenschrauben der Bretter.
Dann kam die rote Farbe drauf, in Anlehnung an das berühmte 
rote "Schnellauto" wie mein Sohn es nennt.


Der untere Teil ist für den Kassettenrecorder und die Ribba-Leisten 
aus dem gelb-blauen Haus ergänzen das Regal und halten die Bücher.


So nun noch den Pinsel geschwungen um die Zieleinfahrt zu gewährleisten.
Das schlimmste daran war eigentlich das vorzeichnen und eine ruhige Hand zu behalten, 
das hab ich nämlich gar nicht.

Aber von weitem gesehen ist es gar nicht so schlimm!


 Trommelwirbel und...


... Action!


Einen sonnigen Tag 
wünscht Euch Michi!


Kommentare :

  1. Mensch Michi, gut dass du mich noch mal angeschrieben hast. Ich will morgen noch mit den Kindern Geschenke für die Großeltern basteln und mir hatten deine Zuckerwürfel so gut gefallen. Nur hatte ich das schon wieder vergessen mit meinem Goldfischgedächtnis, und immer überlegt, was war das nur... Jetzt weiß ich es wieder. Danke :-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Okay alles klar. Ich war tatsächlich verwirrt! Liebe Christa! Alles klar, dann sehe ich jetzt durch ;-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen