Mittwoch, 1. Oktober 2014

Schon Oktober?!

Hallo meine Lieben!
Heute Morgen traute ich meinen Augen nicht, als ich mit einem Blick auf den Kalender festellen musste, dass wir schon Oktober haben... Wo ist die Zeit geblieben? Der September sauste an mir nur so vorbei... Ok, wir hatten einige Geburtstage zu feiern und ich konnte mit Michi und einigen anderen Frauen drei Tage Köln geniessen (es war super!), aber dass der zweite Herbstmonat schon begonnen hat, geht mir nicht so recht in den Kopf...


Dieses Wochenende werden wir im Garten zu tun haben. Beete müssen geräumt, Laub gerecht, Sträucher zurückgeschnitten und noch Einiges mehr sollte erledigt werden.

Darum haben wir heute schon etwas vorgearbeitet.
In der Schweiz sind ja gerade Herbstferien ( ja, so was haben wir) und da gerade noch ein Ferienkind bei uns ist, bastelten wir Samentütchen, um die kleinen Dinger (die Samen versteht sich) über den Winter zu bringen.


Zuerst sammelten wir die "Bohnen" der Spineas.
Wir versuchten sie während des Pflückens zu sortieren, damit wir nächsten Frühling die Blütenfarbe der Pflanzen kennen (weiss, violett, pink-weiss).

Der blaue Teller ist von unserem Kleinsten, er hat alles gemischt und dazugemischt, was er fand...


Dann gings ans Ausmalen. 
Die wunderbare Samentüten-Vorlage fand ich hier

Unsere Samen müssen noch trocknen, bevor wir sie dann in die Tütchen abpacken können. Die lustigen Säckchen eignen sich auch als kleine Mitbringsel.

Ich wünsche euch einen guten Start in den Oktober.

Ein herzliches Dankeschön an Jutta mit ihrem wunderbaren Blog fürs Verlinken des Rotkäppchen-Geburtstags.


Herzlichst, Christa

Kommentare :

  1. Hallo liebe Christa,
    das ist eine schöne Idee, und die Kinder sind für eine Weile beschäftigt.
    Heute habe ich auch den ersten Teil im Garten gemacht, vor allem Sommerblumen raus und Erikas und Co. neu gepflanzt.
    Morgen kommt der Rest.
    Und selbstverständlich kannst Du auch in der Schweiz bei den Nettigkeiten mitmachen. Da es ja nur Kleinigkeiten sind, geht das Porto. Unversichert 3,40 Euro. Das kann man ausgeben.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole
    Sag mir nochmal Bescheid, ob Du dann mitmachen möchtest.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,
    ich habe Dich wirklich gerade bei Jutta "entdeckt" - zum Glück!! :-)
    Durch die Fülle an Blogs schaffe ich es einfach nicht, alle zu besuchen. Deshalb wird es langsam Zeit, dass ich Dich auf meine Seite nehme!
    Deine Ideen sind immer sooooo schön.
    Bei Dir möchte man noch mal Kind sein. Die Samentütchen sind ganz süß!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa, was für eine schöne Idee! Deine Kinder hatten bestimmt viel spaß! Die Idee werde ich mir merken. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christa,

    das sind aber besonders schöne Samentütchen ...
    So schöne gibt es nirgends zu kaufen ...

    Ich mag Kinderzeichnungen soooooo gerne ...

    Genießt die Ferien
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Christa,

    die Idee hatte ich auch schon. Aber ich hatte keine Idee für schöne Tüten.
    Danke du Liebe, für den Link! Ich habe mir die Vorlage gelich runtergeladen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine sehr herzige Idee! Ich finde es super, wie du die Kinder einbeziehst *daumenhoch*
    Liebs Grüessli Marlene

    AntwortenLöschen